Krefelder Segel-Klub e.V.

Virtueller Start ins Jubiläumsjahr

Virtueller Start ins Jubiläumsjahr

Am 2. Sonntag im Januar beginnt beim KSK das Jahr traditionell mit dem Jubiläumsempfang – diesmal virtuell mit Microsoft Teams. Über 40 Vereinsmitglieder fanden sich zusammen, um das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen und sich gedanklich auf 2021 einzustimmen.
Dabei stellten wir fest, dass wir trotz der vielen Corona-bedingten Einschränkungen doch noch eine passable Segelsaison hatten und einige schöne Veranstaltungen realisieren konnten. Die Highlights waren sicher das Opticamp in der letzten Sommerferienwoche, das Matchrace, die Absegelregatta und die Opti-Trainingsregatta für die E-See-Kids.

Unser 1. Vorsitzender, Herbert Schüssel, stimmte auf das Jubiläumsjahr ein – schließlich wird der KSK dieses Jahr 40 Jahre alt – das nicht mit einer großen Feier, sondern mit vielen kleinen Veranstaltungen begangen werden soll, jeweils so wie die Möglichkeiten sind.

Auch jetzt im Winter sind viele Gruppen aktiv. Die Kinder und Jugendlichen waren aufgerufen, Vorschläge zu machen, wie der Weihnachtsmann denn in Anbetracht von Corona und Klimawandel per Boot kommen könnte. Hier sind einige tolle Ideen:

Opti-Saisonende in familiärem Rahmen

Wie ihr wisst hätte an diesem Wochenende unsere allerliebste Regatta stattfinden sollen: das Opti-Saisonende ….welches wegen der Corona-Pandemie nicht im gewohnten Rahmen machbar war. Nun hat unser lieber Frank Steinbach es aber zumindest für die Kinder der am „E-See“ ansässigen Vereine möglich gemacht, diese eigenartige Saison stilvoll mit einer Trainingsregatta zu beenden. Bei schönstem Wetter und tollem Wind trafen sich zwölf Kinder auf dem Wasser um noch einmal zu sehen , wer denn der/die Schnellste ist und noch einmal Segelspaß miteinander zu erleben. Ein Dankeschön geht an die Benachbarten Vereine, die mit zusätzlichen Motobooten und Helfern dafür gesorgt haben , daß dieser schöne Tag so möglich war.


KSK segelt 2020

„KSK segelt“ 2020 für Einsteiger und Profis als Match-Race am 29. August 2020

Bei dieser Regatta sollen die Einsteiger von den Profis lernen, der Spaß am Segeln steht im Vordergrund! Gesegelt wird auf den KSK Vereinsbooten „Flying Dolphin“ und „Rainbow“ im Match-Race, Best of Three, mit spannender und unterhaltsamer Regattaverfolgung von Land aus. Anschließend gemeinsames Grillen & kühle Getränke in der KSK – Beach Lounge!

Revier:
Elfrather See, Bruchweg 36, 47829 Krefeld (ab Klubgelände KSK)
Steuermannsbesprechung:
12:00 Uhr auf der KSK – Terrasse
1. Start:
Samstag, 29. August 2020, direkt im Anschluss an die Steuermannsbesprechung
weitere Starts:
nach Bekanntgabe
Meldeberechtigte:
alle KSK – Mitglieder
Mannschaften:
bestehend aus Steuermann und  Vorschoter
Zuteilung der Boote erfolgt bei Steuermannsbesprechung   per Los – Verfahren!
Startgeld:
5,- € je Teilnehmer
Wertung:
gesegelt wird im Match Race Modus, „Best of three“
Preise:
Wanderpokale „MATCH RACE“
Meldeschluss:
Freitag, 28. Aug. 2020, Nachmeldung nach Rücksprache
Besonderer Hinweis:
 
Es gilt das KSK Hygiene – Konzept während der Veranstaltung!

 

Anmeldung:

    Bevorzugt als

    Gute Nachrichten!!!

    Liebe Mitglieder,

    ab sofort ist individuelles Segeln wieder erlaubt.

    Aufgrund der sich ständig verändernden Lage bitten wir euch, die ausgehängten speziellen Verhaltensregeln und die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten.

    Bitte verhaltet Euch umsichtig auf dem Gelände und übernehmt Verantwortung für Euch und Andere.

    Euer Vorstand

    Feriencamp 2020

    Segel-Feriencamp des Krefelder Segel-Klub vom 03. – 07. August 2020

    Der Krefelder Segel-Klub bietet in den Sommerferien 2020 vom 03.08. bis 07.08. ein Feriencamp für Kids im Alter von 8 bis 12 an. Gesegelt wird mit Optimisten – kleinen Booten, die schnelles Lernen ermöglichen und viel Spaß machen. Vielfältige Aktivitäten nicht nur rund ums Segeln und Übernachtungen im Klubhaus oder im mitgebrachten Zelt, werden die Woche zu einem Erlebnis machen. Verpflegung, Boote und Schwimmwesten sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

    Die Anmeldung kann mit beigefügtem Anmeldeformular erfolgen. Eine Zusage kann erst nach Überweisung der Teilnahmegebühr erfolgen. Bedingt durch Corona behält der KSK es sich vor, das Feriencamp je nach Lage, abzusagen. Vorsorglich bitten wir dafür um Verständnis. In dem Fall wird eine bereits geleistete Teilnahmegebühr voll erstattet.

    WeiterlesenFeriencamp 2020

    Regatta Opti-Saison-Ende

    Am 02./03. November ist es wieder so weit : unsere beliebte Jugendregatta , das Opti-Saison-Ende wird in unserem Club am Elfrather See ausgetragen. Wie immer wird sich ein stattliches Starterfeld in den Klassen Opti B und Opti C heiße Rennen auf dem Wasser liefern. Packt Eure Optis ein und kommt vorbei. Wir freuen uns wie immer sehr auf Euch. Euer Regattateam des KSK.  Meldungen bitte über race-office.

     

     

    Feriencamp 2019

    Segel-Feriencamp des Krefelder Segel-Klub vom 19. – 23. August 2019

    Der Krefelder Segel-Klub bietet in den Sommerferien 2019 vom 19.08. bis 23.08. ein Feriencamp für Kids im Alter von 8 bis 12 an.
    Gesegelt wird mit Optimisten – kleinen Booten, die schnelles Lernen ermöglichen und viel Spaß machen.
    Vielfältige Aktivitäten nicht nur rund ums Segeln und Übernachtungen im Klubhaus werden die Woche zu einem Erlebnis machen.

    WeiterlesenFeriencamp 2019

    Maibowle 2019

    Liebe Segelfreunde,

    ab sofort ist die Meldeseite für die Maibowle 2019 freigeschaltet. Die Ausschreibung findet ihr hier und die Anmeldeseite hier. Je früher ihr euch anmeldet, so einfacher ist die Vorbereitung und Organisation der Regatta.

    Opti-Saison-Ende 2018

    Die Saison für die „großen“ Segler ist ja nun mit der Absegelregatta an diesem Wochenende beendet. Allerdings hat der KSK noch ein weiteres Highlight auf dem Kalender stehen : Am 27./28. Oktober findet mit dem „Opti-Saison-Ende“ eine der schönsten Regatten auf dem Elfrather See statt. Der erste Start ist für Samstag um 14.00 Uhr geplant.

    Auch für Nichtsegler und Familien, die Interesse am Kindersegeln haben bieten die vielen kleinen Jollen immer wieder ein schönes Bild. Wir hoffen auf viele Starter und Zuschauer