Der KSK

Der KRFELDER SEGEL-KLUB e.V. wurde 1981 gegründet.

Hervorgegangen ist er aus einer Dependance der KSVg, die am Elfrather See zu Ausbildungszwecken eine Blockhütte unterhielten. Als der Antrag eingereicht wurde, aus Kostengründen diese Außenstelle aufzugeben, beschlossen die aktiven Familien einen eigenen Verein zu gründen.

1988 zog der Verein zu seinem heutigen Standort. Nach einem Jahr Bauzeit und viel Eigenleistung der Klubmitglieder konnte das neue Klubhaus eingeweiht werden. Es ist das Herzstück des Vereins und ein gemütlicher Treffpunkt. Der Ausblick von der Terrasse ist einfach gigantisch und – mit Verlaub – der Schönste am ganzen Elfrather See. Die anschließende Wiese läd zum Sonnen, Spielen mit den Kindern und gemeinsamen Grillen ein. Beim Sonnenuntergang im Sommer ist es gerade so, als wäre man an einem schwedischen See.

In der Folgezeit wurde die Steganlage erweitert, um mehr Wasserliegeplätze zu schaffen. Im KSK war immer schon ein bunter Strauß von Familien, Singles, Alte und Junge vertreten. Jeder, der Spaß am Segeln hat, finden bei uns seinen Platz. Im Vordergrund steht für uns der Spaß am Segelsport, an der Natur und der Gemeinschaft.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene lernen bei uns segeln und entwickeln ihre Freude am Freizeitsegeln und/oder Regattasegeln, ganz nach ihren individuellen Neigungen. Seit einigen Jahren pendelt die Mitgliederzahl immer so um die 150 Mitglieder herum. Neues lernen, schöne Momente mit Freunden genießen, gemeinsam die Freizeit verbringen – ein Kurzurlaub nach Feierabend quasi – das ist unsere Philosophie.

Wir tragen wöchentlich eine Klein-Regatta aus. Danach lassen wir beim gemeinsamen Grillen den Tag ausklingen. Dies ist immer eine schöne Gelegenheit, die Mitglieder und Familien des Krefelder Segel-Klubs näher kennen zu lernen.

Wir tragen eine Vereinsmeisterschaft aus, die in drei Regatten entschieden wird. Alle Aktiven der anderen Vereinen sind dazu herzlich eingeladen. Der Wettkampf steht dabei nicht im Vordergrund. Auf Anfänger und Kinder wird jederzeit Rücksicht genommen und Hilfestellung gegeben.

Des Weiteren unterhalten wir Vereinsboote, die von allen Mitgliedern genutzt werden können.

Das Klubhaus steht den Mitgliedern jederzeit offen, was auch rege genutzt wird. Nicht zu vergessen sind die Festivitäten, die wir regelmäßig zusammen mit Jung und Alt feiern.

Comments are closed.