Ausbildung

Der Segelsport wird vom Krefelder Segel-Klub gefördert. Segeln ist eine vielseitige Sportart, die Sie bei uns erlernen können. Erleben Sie das Segeln unter Freunden. Lernen Sie diese Sportart kennen und lieben durch den Krefelder Segel-Klub.

Der Krefelder Segel-Klub führt Ausbildungskurse zur Erlangung des Jüngstenscheins (für Kinder zwischen 7 und 14 Jahren, Details siehe Jugendabteilung), des amtlichen Sportbootführerscheins Binnen (SBF Binnen; früher: Segelschein A) unter Segel und Motor, des SBF-See und des Sportküstenschifferscheins (SKS, früher: BR-Schein) durch.

Der SBF Binnen ist die amtliche Fahrerlaubnis für das Führen von Sportbooten unter Segel und mit Antriebsmaschine auf bundesdeutschen Binnenschifffahrtstraßen.

Der SBF See ist die amtliche Fahrerlaubnis für das Führen von Sportbooten auf auf den Seeschifffahrtsstrassen. Der SKS befähigt zum Führen von Yachten in Küstengewässern bis 12 Seemeilen.

Unter fachkundiger Anweisung lernen Sie alle Dinge, die für die Handhabung einer Segeljolle (-yacht) benötigt werden.

Segelkunde, Seemannschaft (Knoten, usw.), Motorkunde, Recht- und Wetterkunde werden gemäß den amtlichen Richtlinien vermittelt. Selbstverständlich sind diese Führerscheine auch im Ausland gültig.

Sie erhalten eine umfangreiche Praxisausbildung, die Ihnen auch später hilfreich ist.

Seglerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Krefelder Segel-Klub ist für den Segelsport immer aktiv und begrüßt Sie gerne auf seinem Klubgelände. Für eine etwaige Ausbildung wünschen wir viel Erfolg.

Mast- und Schotbruch

Ihre Ansprechpartner für die Segelausbildung:
Katrin Herzner, katrinherzner@aol.com
Jens Schwarzer , 02151/9499579, jens.k.schwarzer@gmail.com

Comments are closed.